Tipps, Informationen, persönliche Erfahrungen und Downloads zum

Operative Professional

# Informationen rund um Inhalte und Bestandteile des Operative Professional 

# Meine persönliche Meinung und Erfahrung mit dieser Fortbildung und verschiedenen Bildungsanbietern

# Downloads zu fertigen Projektdokumentationen, Lernhilfen, Präsentationen und Notizen

Mehr Informationen

Kopf Weiß

About Me

Hallo! 

Ich bin Daniel und freu mich, dass du auf meinen persönlichen Blog vorbei schaust. Ich bin 22 Jahre alt und habe im Mai 2019 die Fortbildung zum Operative Professional abgeschlossen. 

 

Ich möchte dir in meinem Blog einige Infos rund um den OP mitgeben, Tipps und Tricks zum lernen verraten, die mir geholfen haben und außerdem auch die Möglichkeit geben, meine Materialen herunterzuladen. 

 

Ich habe nach dem Realschulabschluss meine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration gemacht und seit dem als Systemadministrator gearbeitet. Im Sommer 2016 habe ich mit der Fortbildung begonnen. Seit 2019 bin ich Unternehmer und Projektleiter. 

 

Wenn ihr auf meinem Blog gelandet seid, interessiert ihr euch entweder für grundlegende Informationen rund um den OP oder für weiterführende Informationen oder Lernhilfen. Ich werde hier nur einen kleinen Überblick geben über die Theorie und den Aufbau des OP, da diese schon auf fast allen IHK-Websites verfügbar sind. 

 

Bitte beachte, dass alle Informationen meine objektive Meinung sind und diese vielleicht nicht immer mit der Meinung der IHK oder den Bildungsanbietern übereinstimmt ;) 
 

20180228_142141-01.jpg

Der Operative Professional - FAQ
Was du schon immer wissen wolltest

 

Was ist der OP?

Beim Operative Professional handelt es sich um eine Fortbildung  im IT-Bereich die in 4 Spezialisierungen aufgeteilt ist. Ziel der Fortbildung, danach führende Positionen im Bereich Entwicklung, Projekt, Team, Abteilungen, Organisation, Beratung, etc. besetzen zu können. Er beinhaltet auch die Arbeitspädagogische Eignung (= AdA-Schein) der optional ist. Der OP konzentriert sich auf den Bereich Projektmanagement, Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht und BWL.

Was ist der OP nicht?

Es handelt sich nicht um eine technische Fortbildung, dh. es ist keine tatsächliche Anschlussfortbildung an Ausbildungen wie Fachinformatiker, IT-Kaufmänner oder für das Berufsfeld IT-Support-Mitarbeiter, um zusätzliche Informationen im Bereich Netzwerk, Betriebssysteme o.ä. zu vertiefen. Es gibt aber auch keine andere andere IHK-basierte Fortbildung die an diese Ausbildung anknüpft. 

Für wen ist der OP geeeignet?

Der OP eignet sich für alle, die entweder: 

  • Ihre Position verändern möchte, dh. von ihrer aktuellen (technischen / nicht weißungsbefugten) Tätigkeit ins Management, in Abteilungs- oder Teamleitung oder in den Bereich Projektmanagement bzw. Leitung 
     

  • Ihre aktuelle leitende Tätigkeit in Personal- oder Projektmangement mit Fachwissen und einer entsprechenden Ausbildung mit ihrem bisherigen Wissen aus dem Arbeitsalltag kombinieren möchten
     

  • Mit ihrer Ausbildung im IT Bereich an einen Bachelor-Abschluss kommen möchten, mit der Chance danach einen Master im EDV-Bereich machen zu können

Für wen ist der OP ungeeeignet?

Alle die sich in ihrem technischen Bereich (Systemadministrator / Systementwickler) weiterentwickeln möchten, um sich in ihren Fachbereich zu spezifizieren und dort ein Spezialist zu werden. Ihr seid unabhängig von der Branche besser damit beraten, spezielle Fortbildungen oder Zertifikate in deren Bereich zu machen, z.B. Microsoft MCSE oder Linux im Sys-Bereich oder Oracle Junior für Entwickler. 

Was bringt mir der OP in der Praxis? 

Die Inhalte im OP sind nur teilweise praxisbezogen, Sie sind sehr "Lehrbuchmäßig" und immer klassische PM-Methoden. Das kann gut und nützlich oder auch veraltet sein. Generell legt die Fortbildung aber ein gutes Fundament um eine solide, wissensbegründete Basis für die tägliche Arbeit im Projektmanagement und bietet dir sowohl einen Mehrwert, egal ob du schon in diesem Bereich arbeitest oder noch gar keine Erfahrungen in diesem Bereich hast

Welche Inhalte FEHLEN im OP?

Der OP ist wie gesagt, sehr theoretisch. Es fehlt der konkrete Zusammenhang und die konkrete Orientierung an agilen PM-Methoden wie KanBan und SCRUM. Auch wird teilweise der konkrete Zusammenhang zur IT nicht klar, so ist es letztendlich eine Fortbildung zum klassischen Projektmanagement, welche praktischerweiße universell auf verschiedene Arbeitsbereiche angewendet werden kann. 

Auch der Mitarbeiterführungsteil ist sehr theoretisch und an klassischen Schulbuchmethoden angelehnt, hier fehlt etwas der aktuelle Touch und es lässt sich eine moderne Note, die definitiv Zukunftsweißend ist, vermissen. 

Der Aufbau der Fortbildung 

 

Welche konkreten Inhalte gibt es jetzt beim Operative Professional? Wie wird geprüft? Alle diese Fragen werden HIER beantwortet: Für mehr Informationen einfach auf den entsprechenden Bereich klicken. 

Prüfungsaufbau

Hier Klicken um mehr Informationen zu den Prüfungen zu erhalten. 
Situationsaufgaben, Prüfungsarten, etc. 

Mitarbeiter- und Personalmanagement

Bewerbungsprozesse, Mitarbeiterbedarfsanalyse, passende Qualifzierungsmaßnahmen finden 

Mitarbeiter- und Teamführung

"Leader" sein, Mitarbeiter führen, Enthält den AdA-Schein

Betriebswirtschaft

Break-Event-Point, Einkauf/Verkauf, Rentabilität

Arbeitsrecht

BGB, KSchG, BetrVG

Projektmanagement

Projektinitiierung, Controlling, Planungen, Analysieren, Abschluss & Präsentation